Belüftungstechnik

Lüftungskonzepte - Wir sorgen für Ihre Frischluft!

Leider sind Abfallbehandlungsanlagen immer wieder mit faulen Gerüchen, Krankheitskeimen und Sporen belastet. Dazu kommen Dieselmotoren, Wasserdampf, Bioaerosole und viele andere Inhaltsstoffe, welche die Luft für Mensch und Maschine teilweise nur schwer erträglich machen. Mit intelligenten Lüftungskonzepten versuchen wir, auf diese Bedingungen einzugehen.

Es werden von uns praktische Lösungen geplant und umgesetzt. Dazu werfen wir unser ganzes Know-how in die Waagschale, damit die Anforderungsbedingungen für die Lüftungskonzepte stimmen und Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Ihre Maschinen, Ihr Bankkonto und vor allem Sie morgen noch frei durchatmen können.

Lüfter

Die COMPOair-Lüfter sind speziell für die ungünstigen Bedingungen auf biologischen Abfallbehandlungsanlagen modifiziert. Verschiedene Baugrößen stehen zur Verfügung, damit wir jede Anlage und jeden Mietenstrang individuell auf Ihre Bedürfnisse ausrichten können. Dadurch werden optimale Volumenströme bei gleichzeitig günstigen Betriebskosten möglich. Auf Wunsch kann auch eine Ansteuerung über Frequenzumrichter erfolgen.

Abhängig von den baulichen Gegebenheiten oder den zu verarbeitenden Materialien ist es notwendig, die Belüftung im Saug- oder Druckbetrieb auszulegen, weshalb die COMPOair-Lüfter für beide Betriebsarten entwickelt wurden. Dazu kann jeder Belüftungsstrang individuell betrieben werden.

Optional können alle Lüfter in einer vorgefertigten Lüfterzentrale (COMPOtainer) zusammengefasst werden. Der COMPOtainer wird komplett vorinstalliert inklusive Lüfter, Verrohrung und Abluftrohr auf die Anlage geliefert und reduziert so deutlich die Schnittstellen zwischen den einzelnen Baugewerken.

Vorgefertigte Lüfterstation

Der COMPOtainer ist eine vorgefertigte Lüfterstation, welche komplett vormontiert als Plug-and-play-Lösung auf der Baustelle angeliefert wird. Optional kann im COMPOtainer ein klimatisierter Schaltschrankraum integriert werden. Dadurch werden Schnittstellen zu anderen Baugewerken auf ein Minimum reduziert und vereinfacht. Außerdem bietet der COMPOtainer Schutz vor Diebstahl und reduziert Geräuschemissionen deutlich. 

Im Falle einer Saugbelüftung wird die Abluft in einem Sammelrohr zusammengeführt und direkt an den Biofilter weitergeleitet. 

Rohre

Beton bewährt sich in der Abwassertechnik seit Jahrzehnten – wir haben auf diese langjährige Erfahrung zurückgegriffen und so die Vorteile von Betonrohren (Überfahrbarkeit, kostengünstige Anschaffung und Verlegung, langjährige Beständigkeit gegenüber aggressiven, chemischen Stoffen) in unser Belüftungssystem integriert.

Große Rohrquerschnitte erzielen eine gleichmäßige Luftverteilung über die gesamte Mietenlänge, wodurch auch hohe Stranglängen (bis 100 m) realisierbar sind. Speziell entwickelte Belüftungsdüsen verringern das Verstopfungsrisiko auf ein technisch mögliches Minimum. Die optimale Ausformung des Abflussquerschnittes ermöglicht eine einfache Abfuhr des Sickerwassers.