Komposttechnologien

Membran

Kompostieren mit Membran

Als Schutz vor Geruchsemissionen kann bei statischen Rotteeinheiten eine semi-permeable Membran aufgebracht werden. Diese muss mit einer Druckbelüftung kombiniert werden. Aufgrund des Aufwandes bei der Manipulation ist periodisches Umsetzen weitgehend unwirtschaftlich.

Die semi-permeable Membran kann deutlich zur Verminderung von Geruch beitragen. Die Geruchsemissionen und Staubemissionen (Bioaerosole) beim Umsetzen oder Manipulieren können durch die Membran nicht verhindert werden.

Technische Details:
Druckbelüftung Saugbelüftung Kapazität Emission Kommentar
    ab 1.000 t/a
Statisches Rottesystem
Weiter zu compost-turner.com