(Bild: 1 von 1)

Komposttechnologien

Stationäre Anlagen

Der Mischbunker ist die ideale Lösung, um zwei oder mehrere kompostierfähige Abfälle miteinander zu durchmischen und so einen optimalen Rotteprozess vorzubereiten.

Mit einer elektrischen Rotor-Anschlussleistung von 25 kW und einem Durchsatz von bis zu 100 m³/h ist der Mischbunker ein leistungsstarkes Aggregat bei geringem Stromverbrauch. Die Drehzahl des Elektromotors ist regelbar (optional mit Funkfernsteuerung) und kann an die verschiedenen Abfallarten individuell angepasst werden. Dadurch wird ein optimales Mischergebnis ermöglicht, das für die Kompostierung notwendig ist.

Der Mischbunker kann mit einem Volumen von 10 bis 24 m³ ausgeführt werden. Senkrechte Seitenwände ohne konischem Einlass sorgen dafür, dass eine Brückenbildung der Abfälle vermieden wird.

Videos:
Mischbunker
Galerie:
Downloads:
Downloads Prospekt Mischer (pdf) 177 KB

Die KA 4018 wird mittels Betonfundamente auf Ihre gewünschte Höhe montiert und über ein Förderband beschickt.

Der Aufgabebunker ist ein mobiler Kompoststreuer oder ein fixer Bunker mit FU-gesteuerter Austragung und 2 Dosierwalzen. Der Siebüberlauf kann optional über ein Förderband mit integriertem Windsichter noch einmal separiert werden, bevor er wieder in den Rotteprozess zurückgeführt wird!

Videos:
Siebstation
Siebstation
Galerie:
Downloads:
Downloads Prospekt KA 4018 (pdf) 209 KB
Weiter zu compost-systems.com